Schreibtest

Was macht man, wenn man plötzlich viel Zeit hat. Unverhofft. Schlagartig. Quasi über Nacht…

…man meldet sich für einen Französisch-Intensivkurs an. So geschehen. Gestern.
Heute bei Tag, nach einer Nacht drüber schlafen, denke ich mir: "Da hab` ich mir wieder was aufgeladen", weil jetzt schwitze ich seit dem frühen Morgen über dem [Weinberg des] Einstufungstest[s]. Und stelle fest: Wieviel da an Sprachkenntnis verschütt gegangen ist, die letzten Jahr[zehnt]e.
Ich krieg die Tempi, die Zeiten, nicht mehr zusammen. Wie war das mit dem Subjonctif, den ich bilden soll… Was war nochmal der Unterschied zwischen Passé simple und Imparfait. Hilfe!
Dabei meinte die Institutsmitarbeiterin – französische Muttersprachlerin – ganz pragmatisch und nett: „Damit wir sie richtig einstufen können, haben wir einen Sprachtest. Machen Sie den einfach in einem runter. Ohne viel zu überlegen. Ohne Wörterbuch. Ohne in der Grammatik nachzusehen und mailen Sie ihn mir - wenn es geht, bis morgen.“

Jetzt hab` ich den – >>pardon<< – [Dreck]:
Anstatt genüsslich bei einem Morgen-Cappuccino die Tageszeitung zu lesen, liegt die immer noch gefaltet auf dem Tisch und ich kämpfe mich durch den fünfseitigen DinA4-Testbogen. Die ersten vier Seiten sind geschafft. Zuguterletzt darf ich, die Fortbildungswillige, jetzt noch zwei Aufsätze schreiben.

Und da kommen nun Sie ins Spiel, liebe Leserinnen und liebe Leser ;-)

Keine Sorge, Sie brauchen nicht in Französisch schreiben, sondern mir lediglich ein wenig auf die Sprünge helfen, in der uns ureigenen deutschen Sprache:
Ein kleines Gschichtl oder eine Idee liefern, mein Souffleur oder meine Soufleuse mit einem Stichwort sein. Selbstverständlich nur, wenn Sie mögen!!!
Denn ich bin heute Morgen irgendwie blutleer im Hirn. Fantasielos. [Was mir sehr selten passiert. Aber heute ist eben so [m]ein kreativloser Tag]. Was vielleicht am Wetter liegt, denn über Nacht ist der Herbst gekommen, mit Regen, Sturm und Kälte.

Doch zurück zu dem, was gerade vor mir liegt: Zwei Mini-Aufsatzfragen, die es im Laufe des Tages zu bearbeiten gilt.

Aufsatz eins lautet:
Schreiben Sie eine kleine Geschichte von etwa 150 Wörtern über ihr schönstes oder schlimmstes Urlaubsgeschenk [ja, Geschenk steht da, im Testbogen heißt es „souvenir“- nicht Erlebnis, also „aventure“ oder „sensation“ steht da nicht]. Hm?



Aufsatz zwei lautet:
Der französische Segler Loïc Peyron hat einmal gesagt: «Die schönste Reise ist die, welche man noch nicht gemacht hat.“ Was denken sie darüber? [Der Text sollte etwa 150 Wörter umfassen]

Ach, liebe Leser[innen],
mir fällt partout nichts ein… :-((((

Daher:
>>Lequel d` entre vous est là?<<
Oder in der Weltsprache englisch:
„Is there anybody out there?“
auf gut deutsch: "Hat jemand von Ihnen ne Idee [ad 1 oder / und ad 2]"?
2453 mal gelesen

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Wi[e]der[W]orte [2]

wiederworte2.twoday.net Wenn Sie auf dieses Bild klicken, erfahren Sie, wie es weitergeht... :-)

[post]modern

RealityStudio.org

Aktuelle Beiträge

OT
Umzug wurde vielleicht noch nicht bemerkt. Hier noch...
steppenhund - 8. Nov, 15:16
OULIPO
Diesem Rätsel liegt ein Sprachspiel zugrunde,...
Teresa HzW - 27. Dez, 22:57
Schokolade vom heimischen...
"Schokolade von einem heimischen Erzeuger" - Gott sei...
Gerhard (Gast) - 11. Okt, 14:46
Rayuela reloaded ;-)
Ich habe "Rayuela" vor einigen Jahren gelesen, in zwei...
Johanna (Gast) - 8. Sep, 11:19
Cree de Ficino
Sehr geehrte(r)…, die Firma www.lulu.com bietet...
Karlheinz Keller (Gast) - 10. Jul, 21:11
HM
Schwer[wiegend] - schwierig
Daniel (Gast) - 27. Jun, 11:37
Antwort geschrieben,...
Antwort geschrieben, allerdings hinfort. Da hats irgendwas...
Jossele - 27. Mai, 18:46
Umzug
Die Umzugskisten sind gepackt. Die Haus-[Renovierungs]-Um-Bau -Arbeiten...
Teresa HzW - 23. Mai, 20:19
Eigenartig
So viele Lese [oder doch nur kurze An-?-]Klicke und...
Teresa HzW - 21. Mai, 12:43
ein wenig Carmen
Das kommt wohl darauf an, wie man[n oder frau] ein...
Teresa HzW - 21. Mai, 12:35
aber denken sie doch...
aber denken sie doch an die stattlichen toreros ... steck...
Bubi40 - 17. Mai, 13:22
*Anm Oh Lippe
* gleichwohl Burroughs nicht zum Zirkel der "Boygroup"...
Teresa HzW - 17. Mai, 10:40
Oh Lippe
Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich habe mich wieder...
Teresa HzW - 17. Mai, 10:38

RSS Box

Umzug
Die Umzugskisten sind gepackt. Die Haus-[Renovierungs]-Um-Bau -Arbeiten...
Teresa HzW - 23. Mai, 20:34
Oh Lippe
Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich habe mich wieder...
Teresa HzW - 16. Mai, 22:32
FIP
Heute Morgen hörte ich dieses Lied der Pariser...
Teresa HzW - 13. Mai, 12:51
Investment
Gestern... schrieb ich Ihnen vom Pläne schmieden…....
Teresa HzW - 12. Mai, 13:16
Unter Dampf
Heute entspanne ich mich (und schmiede Pläne)....
Teresa HzW - 11. Mai, 20:09

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Basics

Dies ist das literarische Blog von Teresa. Etwaige Ähnlichkeiten von hier beschriebenen bzw. agierenden Personen mit verstorbenen oder lebenden sind rein zufällig. Die Betreiberin dieses Blogs ist nicht für den Inhalt der Verlinkungen verantwortlich, die auf andere Webseiten verweisen. Kommentare von Besuchern dieser Seite vertreten deren persönliche Meinung, stimmen jedoch im Zweifelsfall nicht mit der Meinung der Betreiberin dieses Blogs überein. Dieses Weblog einschließlich aller Inhalte unterliegt weltweit dem Urheberrechtschutz oder anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Kontakt

Wer mit mir in Kontakt treten möchte, via mail an teresahzw bei googlemailpunktcom.

All[e]Tag[e]
Andern[w]Orts
Beaux Arts
Bibliothek
Fund[W]orte
Nachtkantine
Paternoster
Vergessens[W]Orte
Widerworte
Wiederworte
[Post]Moderne
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren