The Royal Wedding

Durch diese "Gasse" werden sie kommen, his Duc of Cambridge, William, and her Duchesse of Cambridge, Kate. What a wonderful day. Thanks to the Royals.

Heute bin ich altmodisch und – wie die adeligen Vorfahren- ganz royal! "Very british" zelebriere ich die Hochzeit des Jahres. Die Männer – Alter Egon, Mich und wie sie alle heißen – sind ausquartiert; die Frauen eingeladen, mit mir im [Königs]Blauen Salon in den dicken Plüschsofas bei "tea for more as two and champagne" Platz zu nehmen. Getrunken und gespeist wird stilecht aus dem Krönungsporzellan, das schon gestern auf Hochglanz geputzt.

Das Royale Protokoll sieht vor:
Bis 8:00 Uhr Ankunft der [{nicht} adeligen] Gäste
Seit 8:15 Uhr Servieren der royalen Wachmacher "Ham and Eggs, Scones and Marmelade", dazu Darjeeling First Flush, English Tea aus den ehemaligen Kolonien der britischen Krone im Himalaya
8:30 Uhr Einnehmen der Plätze vor dem royalen Flachbildschirm in HD-Qualität mit Vorberichterstattung von BBC live
9:00 Uhr Umschalten auf ARD/ZDF live, damit auch nicht [des Englischen] Mächtige in den royalen Genuss kommen
10:00 Uhr Verteilen der mit Krönchen bestickten Winketücher
11:00 Uhr Verkostung mit neuen ökologischen Teesorten aus Südafrika in "mugs" im Kate & Williams-Design
11:30 Uhr Ausgabe der Tässchen zum Auffangen der Freuden- und Rührungstränchen
11:45 Uhr Ankunft von Queen Elisabeth and Royals
11:50 Uhr Ankunft Her Duchesse of Cambridge Kate
12:00 Uhr Start of the Royal Wedding
13:00 Verteilen der Champagnergläser
13:10 Der König der Weine darf endlich [nach dem Ja-Wort] fließen: Ein Champagner von eleganter Note
13:15 Her Duchesse and his Duc of Cambridge besteigen den offenen Landauer zum Buckingham Palace
13:30 Uhr Zelebrieren der Rührseligkeit mit Williams Lieblings-Schokoladentorte
14:30 Uhr Hochzeits-Küsschen auf dem Balkönchen des Buckingham Palace
Dann dürfen auch ein paar Tränchen auf den Kissen verdrückt werden….Hach…
…und wieder ein royaler Junggeselle weniger….seuuuffzzz

P.S.:
12:30 Uhr: Die Hochzeitspredigt eben war so ergreifend, dass ich nicht anders konnte als mitzuprotokollieren;
Hier der Auszug:
Eigentlich ist jede Hochzeit eine königliche Hochzeit, weil
die Brautleute sind Königin und König der Schöpfung… so dass das Leben sie durchströmen und neu beginnen kann
Das spirituelle Leben wächst in dem Maße, wie die Liebe ihren Platz findet… je mehr wir geben von uns desto reicher werden wir in der Seele und unsere spirituelle Schönheit erblüht vollständig...
Wenn wir in den Stand der Ehe treten, geben wir ein Stück von uns auf. Es ist nicht einfach auf die Selbstbezogenheit zu verzichten, daher ist die Ehe nicht einfach. Wir sind dann festgelegt auf die Großherzigkeit der Liebe, wenn das Leben sich geistig und spirituell entwickeln soll…

Wir freuen uns auf ein Jahrhundert voller Versprechen und voller Hoffnung, wie sollen wir die Entdeckungen des letzten Jahrhunderts angehen...

Die Ehe wird sich ändern in dem Maße wie Mann und Frau daraus ihr Kunstwerk machen, es darf keinen zwang geben, wenn der Geist frei fließen soll.
In einer Ehe muss jeder dem anderen seine Freiheit geben…

Der Bischof zitiert einen bedeutenden englischen Mann[ich weiß nicht mehr wen, leider]: "Wenn die Meisterschaft kommt, dann kommt der Gott der Liebe und breitet seine Flügel über uns aus."

Wir alle sind unvollkommen, wir brauchen beiderseitiges Verstehen und Verzeihen… in dem Maße wie wir auf den Partner zugehen wird der Heilige Geist in uns erwachen und uns erfüllen mit Licht… und dies sind die Erwartungen die wir brauchen… die früchte sind Liebe und Freude und Frieden.

Der königliche Kuss auf dem Balkon von Buckingham Palace
5487 mal gelesen
Rosenkavalier (Gast) - 29. Apr, 11:25

Schaut er nicht fesch aus, der junge Prinz in seiner irischen Garde-Robe?

Teresa HzW - 29. Apr, 11:37

"Oh yes, it is"
Meine Ladies-Runde ist ganz Ihrer Meinung, Herr Rosenkavalier [was für ein netter Pseudoname] ;-)
Margit (Gast) - 29. Apr, 12:13

Jetzt habe ich doch eine Träne verdrückt, liebe Teresa, haben Sie es gesehen, wie William "wonderful" geflüstert hat, als Kate neben ihn trat.

Teresa HzW - 29. Apr, 12:23

Ich wusste, warum ich Tränentässchen verteile :-o Hier haben auch ein paar aufgeseufzzt. Wir sind hin und weg von diesem Hochzeitskleid, was für eine Symbolik im "Grace Kelly Style".
Eugene Faust - 29. Apr, 12:33

Der eigens zur Hochzeit komponierte Choral soeben war doch große Klasse. Der Komponist sollte unbedingt ein Musical schreiben!

Teresa HzW - 29. Apr, 12:45

Liebe Eugene, Sie sprechen mir aus dem Herzen! Spontan dachten wir hier, hoffentlich gibt es den Choral bald auf Youtube oder noch besser auf CD. Endlich mal etwas modernes, frisches - passend zu dieser Märchenhochzeit [so empfinden wir es hier in meiner Ladiesrunde ein wenig]
Mir persönlich klang dieser Choral regelrecht "Hit"-verdächtig, es wunderte mich nicht, wenn er in die englischen TopTen aufstiege :-)
Ein Musical wäre eine schöne Aussicht...
Eugene Faust - 29. Apr, 20:12

Teresa HzW - 29. Apr, 22:21

@Eugene Faust und alle

Ach, Sie sind ein Schatz, liebe Eugene, wenn ich das so sagen darf. Nun brauche ich nicht extra zu suchen... und es steht hier gleich an passender Stelle im richtigen Kontext.
Den Choral werde ich mir gleich wieder und wieder anhören, bevor ich hier für heute die Schotten dicht mache :-)

Gut`s Nächtle allseits und schwelgen Sie schön in der Erinnerung an diese Märchenhochzeit... oder die eigene... auch wenn`s vielleicht Jahr[zehnt]e her ;-)
Eugene Faust - 29. Apr, 22:40

1979
1995
2005

3 x dürfen Sie raten... ; )
Teresa HzW - 29. Apr, 23:12

@Eugene Faust

Ich tippe auf 1995 :-o
oder doch 1979 :-D
keinesfalls 2005 - *nein,nein*
:-)
Eugene Faust - 29. Apr, 23:15

Ich bin tatsächlich zum dritten Mal verheiratet!

Ebafalls a guats Nächtle!
Teresa HzW - 4. Mai, 17:08

Aller guter Dinge sind "3"

Wie heißt doch ein - immer wieder passender, wenn auch [Allerwelts-] - Spruch:
Aller guter Dinge sind DREI
und zusammengenommen sind es dann auch an die drei Jahrzehnte[großzügig gerechnet ;-)] Ehe[erfahrung]
;-)
Teresa HzW - 29. Apr, 12:59

Hochzeitspredigt als P.S.

Ich habe eben oben ein P.S. ergänzt; die Hochzeitspredigt. Selten habe ich einen so modernen Text über die Ehe aus dem Mund eines Bischoffs gehört! Wirklich lesenswert.

Rosenkavalier (Gast) - 29. Apr, 13:18

Was für eine Braut, ein bisserl, wie "unsere" Sissi, göll.

Teresa HzW - 29. Apr, 13:42

Ist das Wiener Schmäh? ;-) Doch im Ernst: Winken, Lächeln und Zuversicht ausstrahlen machen die beiden jetzt schon perfekt!

Trackback URL:
http://wiederworte.twoday.net/stories/the-royal-wedding/modTrackback

Wi[e]der[W]orte [2]

wiederworte2.twoday.net Wenn Sie auf dieses Bild klicken, erfahren Sie, wie es weitergeht... :-)

[post]modern

RealityStudio.org

Aktuelle Beiträge

OT
Umzug wurde vielleicht noch nicht bemerkt. Hier noch...
steppenhund - 8. Nov, 15:16
OULIPO
Diesem Rätsel liegt ein Sprachspiel zugrunde,...
Teresa HzW - 27. Dez, 22:57
Schokolade vom heimischen...
"Schokolade von einem heimischen Erzeuger" - Gott sei...
Gerhard (Gast) - 11. Okt, 14:46
Rayuela reloaded ;-)
Ich habe "Rayuela" vor einigen Jahren gelesen, in zwei...
Johanna (Gast) - 8. Sep, 11:19
Cree de Ficino
Sehr geehrte(r)…, die Firma www.lulu.com bietet...
Karlheinz Keller (Gast) - 10. Jul, 21:11
HM
Schwer[wiegend] - schwierig
Daniel (Gast) - 27. Jun, 11:37
Antwort geschrieben,...
Antwort geschrieben, allerdings hinfort. Da hats irgendwas...
Jossele - 27. Mai, 18:46
Umzug
Die Umzugskisten sind gepackt. Die Haus-[Renovierungs]-Um-Bau -Arbeiten...
Teresa HzW - 23. Mai, 20:19
Eigenartig
So viele Lese [oder doch nur kurze An-?-]Klicke und...
Teresa HzW - 21. Mai, 12:43
ein wenig Carmen
Das kommt wohl darauf an, wie man[n oder frau] ein...
Teresa HzW - 21. Mai, 12:35
aber denken sie doch...
aber denken sie doch an die stattlichen toreros ... steck...
Bubi40 - 17. Mai, 13:22
*Anm Oh Lippe
* gleichwohl Burroughs nicht zum Zirkel der "Boygroup"...
Teresa HzW - 17. Mai, 10:40
Oh Lippe
Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich habe mich wieder...
Teresa HzW - 17. Mai, 10:38

RSS Box

Umzug
Die Umzugskisten sind gepackt. Die Haus-[Renovierungs]-Um-Bau -Arbeiten...
Teresa HzW - 23. Mai, 20:34
Oh Lippe
Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich habe mich wieder...
Teresa HzW - 16. Mai, 22:32
FIP
Heute Morgen hörte ich dieses Lied der Pariser...
Teresa HzW - 13. Mai, 12:51
Investment
Gestern... schrieb ich Ihnen vom Pläne schmieden…....
Teresa HzW - 12. Mai, 13:16
Unter Dampf
Heute entspanne ich mich (und schmiede Pläne)....
Teresa HzW - 11. Mai, 20:09

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Basics

Dies ist das literarische Blog von Teresa. Etwaige Ähnlichkeiten von hier beschriebenen bzw. agierenden Personen mit verstorbenen oder lebenden sind rein zufällig. Die Betreiberin dieses Blogs ist nicht für den Inhalt der Verlinkungen verantwortlich, die auf andere Webseiten verweisen. Kommentare von Besuchern dieser Seite vertreten deren persönliche Meinung, stimmen jedoch im Zweifelsfall nicht mit der Meinung der Betreiberin dieses Blogs überein. Dieses Weblog einschließlich aller Inhalte unterliegt weltweit dem Urheberrechtschutz oder anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Kontakt

Wer mit mir in Kontakt treten möchte, via mail an teresahzw bei googlemailpunktcom.

All[e]Tag[e]
Andern[w]Orts
Beaux Arts
Bibliothek
Fund[W]orte
Nachtkantine
Paternoster
Vergessens[W]Orte
Widerworte
Wiederworte
[Post]Moderne
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren