All[e]Tag[e]

Samstag, 4. September 2010

beim PERSONALBOSS

"kommen sie mal eben mit", sagte der PERSONALBOSS gestern im aufzug zu mir, als wir nach der mittagspause zur gleichen zeit an der stempeluhr eingestochen. hatte ich was ausgefressen? eigentlich seltsam, dass man immer denkt, man habe etwas ausgefressen, wenn der PERSONALBOSS etwas von einem will das vorletzte mal, als das so war, wurde ich für ein halbes jahr zur belgischen tochter versetzt danach zitierte er mich einmal zu sich, weil es eine gehaltserhöhung gab und zuletzt rief er an, weil eine interne stelle auf die ich mich bewarb, anderweitig besetzt wurde. mit ungutem gefühl stieg ich hinter ihm aus dem paternoster und...  [weiter]
1091 mal gelesen

Mittwoch, 18. August 2010

Zu kleine Schuhe, Wasserbüffel und wilde Generatoren

Irgendwo im Ländle. Zur Mittagsstunde. 12:30h das Radio läuft, eine Verkehrswarnung: „Auf der A… zwischen….und…. liegt ein verlorener Bildschirm auf der Straße.“ 12:45h Ein Telefonanruf…. bis sie hinkommt, wird aufgelegt. 13:01h Radio-Nachrichten: „Die Deutschen tragen falsche Schuhgrößen, ergab eine neue Studie; entweder werden zu große oder zu kleine Schuhe gekauft. Frauen kaufen vor allem zu kleine Schuhe.“ Sie zu ihm, während sie Pasta-Rucola-Noci a la Teresa aufträgt: „Da gehöre ich gewiss nicht dazu, ich lebe auf großem Fuß.“ Er,...  [weiter]
1335 mal gelesen

Freitag, 30. Juli 2010

11 Freunde

heute saß der ABTEILUNGSBOSS mit seinen UNTERABTEILUNGSBOSSEN zusammen. ich hockte mit auf der ersatzbank, weil der unterabteilungsboss noch im urlaub und sein vertreter, der bereichsboss, ein eigenes meeting mit seinen vertretern von der tochter in belgien hatte. so kam ich zu der ehre. ad hoc. das heißt: BEREICHSBOSS steckte um zwei minuten vor elf uhr seinen kopf durch die tür in mein büro: „gut, dass sie da sind.“ mit dem berühmten zwei-sekunden-blick musterte er mich von oben bis unten, „sie sind einfach immer anständig angezogen. gut. gehen sie mal schnell in den besprechungsraum ürg."...  [weiter]
1629 mal gelesen

Freitag, 16. Juli 2010

Manche Tage

an bestimmten tagen braucht sich eine oder einer nicht mehr alles antun. jedenfalls nicht ab einem bestimmten alter. sollte man meinen. und dann tut mann oder frau es sich doch an, weil zuhause frau und kinder mann und hund eltern oder großeltern ein altes, reparatur bedürftiges, haus ein neues, nicht abbezahltes, haus die erblast, woraus immer sie auch besteht, derer man sich aber nicht so ohne weiteres entledigen kann, warten. rechnungen zu bezahlen, hungrige mäuler zu stopfen, besitz zu erhalten ist. dann geht man notgedrungen seinem brotberuf nach, wenngleich man lieber seiner wahren berufung nachgeben täte. heute...  [weiter]
895 mal gelesen

Samstag, 29. Mai 2010

All[e]Tag[e]

manchmal fehlen einem die worte. dann fühlt man sich leer. wie ausgehöhlt. wie ein gefäß. das schon seit langem herumsteht. in das seit ewigkeiten nichts mehr hinein gefüllt wurde. außer staub. der staub des lebens. vielleicht hat sich sogar eine stubenfliege hinein verirrt. oder. eine stechmücke. stürzte ab. beim rundflug. durch die stube. des lebens. weil das gefäß so lang und schmal ist. fand sie nicht mehr hinaus. die stubenfliege. ist herum gesurrt. stieß dabei ständig gegen die wände. grausam. wenn sie transparent sind. weil sie dann die außenwelt wahrnimmt....  [weiter]
878 mal gelesen

Wi[e]der[W]orte [2]

wiederworte2.twoday.net Wenn Sie auf dieses Bild klicken, erfahren Sie, wie es weitergeht... :-)

Kalender

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010

[post]modern

RealityStudio.org

Aktuelle Beiträge

OT
Umzug wurde vielleicht noch nicht bemerkt. Hier noch...
steppenhund - 8. Nov, 15:16
OULIPO
Diesem Rätsel liegt ein Sprachspiel zugrunde,...
Teresa HzW - 27. Dez, 22:57
Schokolade vom heimischen...
"Schokolade von einem heimischen Erzeuger" - Gott sei...
Gerhard (Gast) - 11. Okt, 14:46
Rayuela reloaded ;-)
Ich habe "Rayuela" vor einigen Jahren gelesen, in zwei...
Johanna (Gast) - 8. Sep, 11:19
Cree de Ficino
Sehr geehrte(r)…, die Firma www.lulu.com bietet...
Karlheinz Keller (Gast) - 10. Jul, 21:11
HM
Schwer[wiegend] - schwierig
Daniel (Gast) - 27. Jun, 11:37
Antwort geschrieben,...
Antwort geschrieben, allerdings hinfort. Da hats irgendwas...
Jossele - 27. Mai, 18:46
Umzug
Die Umzugskisten sind gepackt. Die Haus-[Renovierungs]-Um-Bau -Arbeiten...
Teresa HzW - 23. Mai, 20:19
Eigenartig
So viele Lese [oder doch nur kurze An-?-]Klicke und...
Teresa HzW - 21. Mai, 12:43
ein wenig Carmen
Das kommt wohl darauf an, wie man[n oder frau] ein...
Teresa HzW - 21. Mai, 12:35
aber denken sie doch...
aber denken sie doch an die stattlichen toreros ... steck...
Bubi40 - 17. Mai, 13:22
*Anm Oh Lippe
* gleichwohl Burroughs nicht zum Zirkel der "Boygroup"...
Teresa HzW - 17. Mai, 10:40
Oh Lippe
Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich habe mich wieder...
Teresa HzW - 17. Mai, 10:38

RSS Box

Umzug
Die Umzugskisten sind gepackt. Die Haus-[Renovierungs]-Um-Bau -Arbeiten...
Teresa HzW - 23. Mai, 20:34
Oh Lippe
Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich habe mich wieder...
Teresa HzW - 16. Mai, 22:32
FIP
Heute Morgen hörte ich dieses Lied der Pariser...
Teresa HzW - 13. Mai, 12:51
Investment
Gestern... schrieb ich Ihnen vom Pläne schmieden…....
Teresa HzW - 12. Mai, 13:16
Unter Dampf
Heute entspanne ich mich (und schmiede Pläne)....
Teresa HzW - 11. Mai, 20:09

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Basics

Dies ist das literarische Blog von Teresa. Etwaige Ähnlichkeiten von hier beschriebenen bzw. agierenden Personen mit verstorbenen oder lebenden sind rein zufällig. Die Betreiberin dieses Blogs ist nicht für den Inhalt der Verlinkungen verantwortlich, die auf andere Webseiten verweisen. Kommentare von Besuchern dieser Seite vertreten deren persönliche Meinung, stimmen jedoch im Zweifelsfall nicht mit der Meinung der Betreiberin dieses Blogs überein. Dieses Weblog einschließlich aller Inhalte unterliegt weltweit dem Urheberrechtschutz oder anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Kontakt

Wer mit mir in Kontakt treten möchte, via mail an teresahzw bei googlemailpunktcom.

All[e]Tag[e]
Andern[w]Orts
Beaux Arts
Bibliothek
Fund[W]orte
Nachtkantine
Paternoster
Vergessens[W]Orte
Widerworte
Wiederworte
[Post]Moderne
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren